Firmen Workshop "Werte leben - Beitrag steigern"

Gelebte Werte können dem Einzelnen helfen, seine optimale Rolle innerhalb einer Gruppe – z.B. einem Team oder einer Organisation - zu finden. Dies wiederum führt zu einer besseren Ausschöpfung des eigenen Potentials, einer intensiveren Identifikation mit der eigenen Arbeit und mehr Zufriedenheit und Freude, seinen Beitrag zum Unternehmen zu leisten.

Unsere firmeninterne Workshopreihe richtet sich an Unternehmen, die Wert auf die selbstverantwortliche Entwicklung ihrer Mitarbeiter legen und deren Potential und Talente optimal fördern und einsetzen wollen. In drei 2-Tages Modulen gewinnen die Teilnehmer mehr Klarheit über ihre eigenen Motive und Wertvorstellungen, sowie die ihres Teams und Unternehmens. Dies bildet die Grundlage für eine eigenverantwortliche Karriereplanung.

Die folgenden Module finden im Intervall von zwei Monaten an einem für Ihr Unternehmen
geeigneten Ort statt:

  • Modul 1: „Ich“ - Bin ich zufrieden mit meiner beruflichen Entwicklung? Was ist mir wichtig? Kann ich meine Werte in meine Arbeit einbringen? Nutze ich mein Potential?
  • Modul 2: „Ich in meinem Team“ - Werteregeln im Team: Wie passen meine Werte zu Teamnormen? Wie unterstützt mich mein Team? Was ist mein Beitrag zum Team?
  • Modul 3: „Ich in meinem Unternehmen“ - Wie erlebe ich die Grundwerte und Leistungserwartungen des Unternehmens im Zusammenspiel mit meinen eigenen?

 

Firmenworkshop Aufstellung

Organisatorisches

Zwischen den drei Blöcken liegt für jeden Teilnehmer jeweils ein individueller Coaching-Termin (im Preis inbegriffen). Bei acht bis maximal 12 Teilnehmern wird unsere Firmen-Workshopreihe stets von zwei Seminarleitern begleitet, um die bestmögliche individuelle Beratung zu gewährleisten.

 

In besonderen Fällen kann die Seminar-Reihe zu einem 3-Tages Workshop verdichtet werden. Gerne unterbreiten wir Ihnen ein Angebot, das wir individuell auf Ihre Firmenbedürfnisse zuschneiden.

 

Hier finden Sie den Flyer zur firmeninternen Workshop-Reihe "Werte leben - Beitrag steigern" (pdf, 800kb)